Willkommen

Die Reimer-Bull-Schule (RBS) in Marne als Lern- und Lebensort möchte nur das Beste für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, d.h. für unsere Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte!

„Gemeinsames Lernen in einer wertschätzenden Umgebung an einer attraktiven,
lernenden und starken Schule vor Ort!“

Kann man sich den Vertretungsplan auf einer App auf dem Handy ansehen? Kein Problem!

Vertretungsplan.app im Store herunterladen und wie folgt einrichten:
Benutzername: Schüler; Passwort: !WattwurM+

#WirBleibenZuhause
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern
bitte bleibt zuhause, um euch und andere zu schützen. Gemeinsam können wir die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen. Hilfe und Informationen findet ihr über #CoronaCare.

Ferienpass 2020

Der Ferienpass ist ab Juni erhältlich und kostet 2,00€ Schutzgebühr.

Zu kaufen bei:

* Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken in Dithmarschen

* Buchläden und Touristikbüros

* in der Geschäftsstelle des Kreisjugendringes (Tel.: 0481/88746)

Aktuelle Hinweise zum Schulausfall

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

nach Öffnung der Schulen für einzelne Klassen, wird die Schule nun den Schulbetrieb erweitern. Dies wird für jede Klasse sehr individuell geregelt. Näheres erfahren Sie von der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer. Zudem wurden Elternbriefe an die betroffenen Schüler/innen per E-Mail versendet, individuelle Gespräche am Telefon finden mit der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer statt.

Ab 01.06.2020 (Phase 4 der Wiederöffnung) sollen Schüler/innen langsam, aber sicher wieder zum Schulalltag zurückkehren, d.h. die Jahrgänge 5, 6 und 7 kommen auch in die Schule zurück. ABER: Es wird einen Plan für den Präsenzunterricht in der Schule geben, der alles regelt. Sie erhalten rechtzeitig eine Information über die Klassenlehrerin/ den Klassenlehrer.

Der schulischer Notbetrieb besteht weiterhin für Kinder, bei denen beide Elternteile Berufe ausüben, die systemrelevante Infrastrukturbereiche betreffen und diese Eltern keine alternative Betreuung ihrer Kinder organisieren können. Zu den Arbeitsbereichen gehört beispielsweise Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (u.a. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieherinnen/er, Lehrer/innen. Eine Notfallbetreuung ist auch möglich, wenn ein Elternteil des Kindes in einer Gesundheits- oder Pflegeeinrichtung bzw. in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist. Die Betreuung findet von 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt.

--> Auch in der unterrichtsfreien Zeit kann es aufgrund der Weiterentwicklung des Infektionsgeschehens notwendig werden, dass Eltern in bedeutenden Bereichen der systemrelevanten Infrastruktur eine Notbetreuung benötigen. Eltern, die eine Notbetreuung benötigen, müssen der Schule bis 15.00 Uhr des Vortages eine Notbetreuung ankündigen. Dies können sie unter der E-Mail schulleiter@rbs-marne.de ankündigen. Weiteres finden Sie an der Eingangstür beim Sekretariat. Eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers (auch in der Schule erhältlich) ist notwendig, auf der die Notwendigkeit herausgestellt wird.

Die Schulen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Zusätzliche Hinweise:

Nach der nun anlaufenden Öffnungsphase sollen weitere Schritte bis Schuljahresende alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen, zumindest zeitweise an Unterricht in der Schule teilzunehmen. Wir halten Sie und Euch auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!

 

Die Reimer-Bull-Schule in Marne wird das Bundessiegel "DLRG und Schule" für die exzellente Arbeit im Bereich des Schwimmens/ Rettungsschwimmens verliehen bekommen.

Ebenso wird die Reimer-Bull-Schule in Marne das Landessiegel "Zukunftsschule.SH" verliehen bekommen. Weiteres dazu später.

 

Aktuelles

Herzlich willkommen im zweiten Schulhalbjahr 2019/20!
Vertretungsplan
Speiseplan

Termine

< Mai 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Schwerpunkte